Computermäuseverein

Damit das Internet nicht zur Falle wird

Über die Computermäuse

Wer oder Was sind die "Mäuse"

Die Computermäuse sind eine Medienschutz-Initiative für den sicheren Umgang mit den Neuen Medien, gegründet 2005. Der Verein ist gemeinnützig und besteht aus insgesamt 8 (Gründungs-)mitgliedern. Birgit Zwicknagel betreut die Initiative aktiv zusammen mit Miriam Brenke. Zur Seite stehen uns viele andere Medienschutz-Einrichtungen.
Der Verein bietet Ihnen und Ihren Kindern schnelle, kostenlose Hilfestellung bei Problemen und Fragen rund um die Neuen Medien! Wir vermitteln u.a. Adressen von Therapeuten, stehen in engem Kontakt mit den Jugendämtern der umliegenden Landkreise, bieten Hilfestellung bei Anzeigen oder bieten Gesprächsbegleitung innerhalb der Familie an - und vieles mehr...

Als selbstständige Referentin bietet Frau Zwicknagel Schulungen und Workshops an für Alt & Jung. Hierbei handelt es sich jedoch um KEINE Vereinsleistung! Mehr Infos dazu finden Sie unter www.clever-ins-netz.de . Das Schulungsprogramm hat sich 2014 auf eigene Füße gestellt! Mehr hierzu finden Sie unter www.sib-s.de.

Hilfe, Beratung sowie kleinere Privat-Schulungen bieten wir aber aber nach wie vor als Vereinsleistung im neuen Medienkompetenzzentrum Stamsried an. Hier teilen sich die Computermäuse den Raum mit der Firma SIBS... Mehr unter www.sib-s.de.

Die aktiven Mitglieder des Vereins

Die Vorsitzende "Computermaus" Birgit
Der, der den Rücken freihält: Josy
Die für das Organisatorische und Smartphoneprobleme: Socke
Der für die Finanzen: Nico
Der für die Spielewelten: Sascha
Die für das Rechtliche: JackyHeart
Die für das Familiäre: Vera
Die für die Onlinerecherchen und WhatsApp-Notfallnummer: Andrea 

Hier helfen Ihnen die Computermäuse weiter:

Wir helfen Ihnen bei Problemen weiter, die Sie, Ihr Kind und die Neuen Medien betreffen (z.B. Mobbing, sexuelle Belästigung usw.).
Wir helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema “mein Kind und die Neuen Medien”.
Wir begleiten Sie auf Wunsch zur Polizei oder zu sozialen Einrichtungen, wenn es um eine Straftat im Netz geht.
Wir bieten ein Erstgespräch an, um Problemlösungen in der Familie zu finden, ggf. Therapie-Empfehlungen auszusprechen (z.B. wenn es um das Erkennen von Online-Spielsucht oder Mediensucht geht)
Wir beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Geräts vor dem Kauf.
Wir helfen Kindern/Jugendlichen bei Problemen in den Neuen Medien, überprüfen die bestehenden Accounts auf Sicherheitslücken und beheben diese, helfen beim Löschen von alten Accounts usw. 
Wir helfen Ihnen beim Einrichten der Erstgeräte für Ihre Kinder (Smartphone/Tablet)... und vieles mehr... fragen Sie nach!

Wir helfen weiter - diskret - verschwiegen - kompetent
Ruf an unter 09466-910374